Deutsch

Was lernt man im Fach Deutsch an Grundschulen?

schulbuecher-grundschule-deutsch-regal

Ein zentraler Bestandteil des Bildungsauftrags der Grundschule ist die sprachliche Bildung der Kinder. Im Deutschunterricht erwerben die Schüler die Grundlagen für eine komplexe Sprachbildung über die gesamte Schullaufbahn hinweg. Dazu dient vor allem der Unterricht in Sprechen, Lesen und Schreiben. Der Deutschunterricht in der Grundschule verfolgt vor allem das Ziel einer grundlegenden Sprech-, Lese-, Schreib- und Medienkompetenz. Diese ist eine elementare Voraussetzung für den schulischen Erfolg und – darüber hinaus – für ein selbstständiges Lernen für das gesamte Leben.

Der Deutschunterricht an Grundschulen beginnt jedoch nicht in der 1. Klasse, sondern schon viel früher. Durch beispielsweise Erzähl-bzw. Vorlesesituationen in der Familie oder einer Kindertageseinrichtung lernen die Kinder bereits im frühen Alter grundlegende Kompetenzen der Sprache. Der Deutschunterricht knüpft an diese unterschiedlich stark erworbenen Vorkompetenzen der Schülerinnen und Schüler an. Ebenso an das jeweilige kulturelle Vorwissen der Kinder.

In der Grundschule werden den Schülerinnen und Schülern im Deutschunterricht vielfältige Möglichkeiten zur Erweiterung dieser Kompetenzen geboten. Dabei werden natürliche mehrere Muttersprachen und auch Mundarten als Bereicherung gewertet. Diese geben Impulse für einen aufgeschlossenen Zugang zur Sprache, Literatur und Kultur.